This text will be replaced
3936
Referent Raw Weinmann
Schiur vom 12 Februar 2012

Beschreibung

Der Schabbat (4. Teil)
(Fortsetzung vom Schiur Nr. 146, 5. Feb 2012)

1. Geschichte mit dem "Chafez Chajim" - "der Schabbat erhaltet die Fabrik!"

2. Die Geschichte mit dem "Mekeschesch Ejzim" (Bamidbar 15,32-36) der in der Wüste den Schabbat entweihte. Was war seine Sünde? Was war seine Absicht?

3. Definition wann ist eine Melacha (Arbeit) ein "Aw" und wann eine "Tolda" (Unter-Melacha).

4. Vom Mischkan (Stiftzelt) leiten wir ab, dass uns am Schabbat eine "Melechet Machaschewet" verboten ist. Das bedeutet, dass von der Tora aus nur eine Melacha verboten ist, wenn sie auf normale Art und Weise und mit gleicher Absicht und Zweck etc. wie im Mischkan gemacht wird.

5. Einige Beispiele

Tags

Verbindungen

Aktivität

Back to Top

Jüdisches Leben in Zürich

jewish-zuerich

Jüdisches Leben in Zürich

Koschere Hotels

hotelinberge

Koschere Hotels