Adar Scheni
/Paraschat Zav


Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Purim

Der 14. und 15. Adar - der Ursprung der Daten

"Mordechai schrieb diese Geschehnisse auf und sandte Briefe an alle Juden in allen Provinzen des Königs Achaschwerosch, nah und fern, um sie zu verpflichten, alljährlich stets den vierzehnten Tag des Monats Adar und den fünfzehnten Tag desselben zu feiern, entsprechend den Tagen, an denen die Juden vor ihren Feinden Ruhe fanden, und entsprechend dem Monat, der ihnen vom Schmerz zur Freude, von der Trauer zu einem Festtag umgewandelt wurde, auf dass sie diese Tage als Tage der Festmahlzeiten und Freude feiern, sich gegenseitig ‚Mischloach Manot’ (Speise-Geschenke) und den Armen Gaben zusenden sollten" (Esther 9,20-22).

PopFeed: The email recipient specified is either empty or invalid. Please check the plugin options.

Drucken E-Mail

Das diesjährige Schabbat-Projekt - von Oberrabbiner Warren Goldstein

WhatsApp Image 2018 11 01 at 16.12.30

Ein nicht beabsichtigtes Schabbat-Verbot

שולחן שבת

Schabbat - Gedenktag der Schöpfung und G-ttes Einflussnahme auf die Geschichte

שבת

Aktuell sind 473 Gäste und keine Mitglieder online

Jüdisches Leben in Zürich

jewish-zuerich

Jüdisches Leben in Zürich

Koschere Hotels
in der Schweiz

hotelinberge

Koschere Hotels