Ijar
/Paraschat BeHar

Schawua tow

Das Jüfo Team wünscht Ihnen "Schawua tow"! Vergnügen Sie sich mit den Hawdalla-Nigunim.
Schawua tow

NEU! Sponser der Woche!

Gute Nachricht! Von heute kann man spenden und der Name des Spenders wird auf der Homepage veröffentlicht.
NEU! Sponser der Woche!

Der Monat Ijar

Ijar ist der babylonische Name dieses Monats. In der Tora wird er aber 'der zweite Monat' genannt, da er nach Nissan, dem ersten aller Monate, kommt.
Der Monat Ijar

NEU! Zemanim (Jüdischer Kalender)

Möchten Sie wissen, welchen Tag man heute zählt? Wann werden Schabbat- und Feiertagskerzen angezündet? Klicken Sie hier.
NEU! Zemanim (Jüdischer Kalender)

 Wir überarbeiten momentan unsere Homepage www.juefo.com, jedoch finden Sie darin bereits viele interessante und hochaktuelle BeiträgeBesuchen Sie unsere Homepage und überzeugen Sie sich selbst.

Teilen Sie dies auch Ihren Freunden und Bekannten mit.

Beiträge zu Paraschat Behar

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Purim und der Nürnberger Prozess

Purim und der Nürnberger Prozess

Heute weiss man, dass alle Ereignisse, die auf der Welt vorkommen, bereits in den Bibel-Codes enthalten sind.

Frage: Wo wird der Nürnberger Prozess angedeutet?


Während des dritten Reiches brachten die Nazi-Zeitungen am Purim: "Heute feiern die Juden die Aufknüpfung des persischen Reichskanzlers. Dasselbe wünschen sie wohl auch unserem Kanzler...."

Am Jom Kippur des Jahres 5707/1946 wurden die 11 überlebenden Hauptkriegsverbrecher in Nürnberg zum Tode durch dem Strang verurteilt. Am Hoschana Rabba, der 16. Okt. 1946, kam es zur Vollstreckung. Jedoch Göring entging dem Strang durch Gifteinnahme - und die verbleibenden "10 Söhne Hamans" wurden gehängt. Vor seiner Hinrichtung schrie der für die Lösung der Judenfrage beauftragte Streicher: "Heute haben die Juden ihren Purim!"


Die Angeklagten vor Gericht

Der Prozeß gegen die
Hauptkriegsverbrecher
vor dem Internationalen
Militärgerichtshof Nürnberg

Ein Angeklagter im Verhör
nuernberger_prozesse siegel nuernberger_prozess_verhoer
14. November 1945 – 1. Oktober 1946

 

 

In der Megilat Esther kommen drei kleingeschriebene Buchstaben in der Aufzählung der 10 Söhne Hamans vor:

  • ein kleines "Taw" in Parschandata
  • ein kleines "Schin" in Parmaschta
  • ein kleines "Sajin" in Wajsata
purimhanging


Taw Schin Sajin ergibt das Jahr [5]707, in dem die Nürnberger Hinrichtung der 10 Hamanssöhne unseres Jahrhunderts stattfand.

Alle Rechte vorbehalten. "JuWel" Copyright © 1997 by Verein Ahawat Torah, Zürich. PopFeed: The email recipient specified is either empty or invalid. Please check the plugin options.

Beiträge zu Sefirat haOmer

  • Perspektiven zu Pessach Scheni und Lag BaOmer

    Lag BaOmer

      Pessach Scheni und Lag BaOmer   Was ist Pessach Scheni / Pessach Katan? Der...

    Read more...

  • Das Omer-Opfer / Das Omer-Zählen

    Lag BaOmer

    Das Omer-Opfer / Das Omer-Zählen Bezüglich dieser Gebote finden wir im Wochenabschnitt Emor...

    Read more...

  • Die Omer-Zeit, Die Schüler Rabbi Akivas

    Lag BaOmer

    Die Omer-Zeit, Die Schüler Rabbi Akivas (Aus DIE JÜDISCHE ZEITUNG, Nr. 19, 18. Ijar 5764 / 4....

    Read more...

Das diesjährige Schabbat-Projekt - von Oberrabbiner Warren Goldstein

WhatsApp Image 2018 11 01 at 16.12.30

Ein nicht beabsichtigtes Schabbat-Verbot

שולחן שבת

Schabbat - Gedenktag der Schöpfung und G-ttes Einflussnahme auf die Geschichte

שבת

Aktuell sind 466 Gäste und keine Mitglieder online

Kontakt


E-Mail: info@juefo.com
Tel: + 972 (0)549 465 733

Jüdisches Leben in Zürich

jewish-zuerich

Jüdisches Leben in Zürich

Koschere Hotels
in der Schweiz

hotelinberge

Koschere Hotels